Geschrieben am

Das Visum (Teil 3 von 3)

3 von 3, es ist vollbracht!

Heute bin ich spontan nach der Schule beim Migration Office Ruhango vorbei um mal zu schauen, ob meine Foreigners ID Card denn mittlerweile angekommen ist. Ja, ist sie! Auch wenn ich auf dem Foto den Umständen entsprechend deprimiert aussehe, ich hab sie! Damit ist das Thema Visum abgehakt, zumindest für mich. Die arme Lisa versucht immer noch den Fehler in ihrem Visum behoben  zu bekommen.

Warum brauche ich diese Karte?

“Residents” bekommen einige Eintritte in staatlichen Einrichtungen (oder auch privaten?) günstiger und ich muss meinen deutschen Reisepass nicht mehr jeden Tag mitnehmen, da sie ein gültiges Ausweisdokument ist.

Eigentlich kostet sie auch 5000RWF, nach denen mich aber irgendwie keiner gefragt hat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.